Malen & Zeichnen

Handlettering lernen: Brush Lettering und Faux Calligraphy - so geht's!

Du kannst ganz einfach Handlettering lernen. Wir zeigen dir, was sich hinter den Techniken des Brush Lettering und Faux Calligraphy verbirgt!

Handlettering-Techniken-A.jpg
Mit diesen Handlettering-Techniken kannst du auch schöne Ostergrußkarten gestalten!  © Selina Eckert/Christian Verlag

Variante 1: Faux Calligraphy mit dem Fineliner

Bei der Faux Calligraphy also falsche Kalligraphie, handelt es sich um eine Fineliner-Technik, die die Optik der Kalligraphie nachahmt. Striche, die nach unten führen, werden mit einer doppelten Kontur versehen. Wenn du neu in der Handlettering-Welt bist, dann ist die Faux Calligraphy-Schrift ideal. Auch ohne Brush Pen siehst du schnell schöne Ergebnisse. Also, nichts wie ran an den Stift! 

Die Anleitung ist aus unserem Buch „Handlettering Grußkarten. Individuelle Sprüche und Motive für jeden Anlass“ von Selina Eckert – hier geht’s zum Buch.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Das brauchst du für die Faux Calligraphy

  • Fineliner 
  • Papier 

So wird Faux Calligraphy gemacht 

Diese Art des Handletterings ist besonders gut für Beginner geeignet. Du bekommst ein Gefühl dafür, welche Striche dicker sein sollen. Ohne Brush Pens zu benutzen, erhält man ein schönes Handlettering und kann ein Brush Lettering nachahmen.

  1. Als Erstes wird mit einer Skizze gestartet, die im Anschluss mit einem Fineliner nachgezeichnet wird. Alle Striche verfügen über die gleiche Dicke.
  2. Im nächsten Schritt werden alle abwärtsführenden Striche mit einer zweiten Kontur, also einem zweiten Strich, versehen.
  3. Als letzter Schritt werden die entstandenen Weißräume ausgefüllt. Ob du diese komplett ausmalst, diesen Bereich weiß lässt oder gar strichelt, kannst du selbst festlegen.
  4. Wie beim Handlettering üblich, hat man bei der Gestaltung des Letterings sehr viel kreativen Freiraum.
Handlettering-Techniken-BF.jpg
Faux Calligraphy mit dem Fineliner!© Selina Eckert/Christian Verlag

Variante 2: Brush Lettering mit dem Brush Pen

Das Brush Lettering ist die zweite Technik des Handletterings. Sie ähnelt einem Pinselstrich und zeichnet sich durch ihren Wechsel zwischen feinen und dicken Linien aus. Lerne ganze einfach, wie Brush Lettering funktioniert. So gestaltest du Gutscheine, Dankeskarten, Geburtstagskarten und vieles mehr. Los geht’s! 

Die Anleitung ist aus unserem Buch „Handlettering Grußkarten. Individuelle Sprüche und Motive für jeden Anlass“ von Selina Eckert – hier geht’s zum Buch.

Das brauchst du für Brush Lettering

  • Brush Pen 
  • Papier 

So wird Brush Lettering gemacht 

  1. Für ein gelungenes Brush Lettering werden Brush Pens benötigt. Ein Brush Pen ist nichts anderes, als ein Stift, dessen Form der eines Pinsels ähnelt, wie der Name schon verdeutlicht.
  2. Die Spitze des Brush Pen ist flexibel und lässt sich durch Druckbelastung steuern. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Brush- Pen-Marken und Größen zu kaufen. Vor allem für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene, empfiehlt es sich beim Erstellen eines Brush Letterings Schritt für Schritt vorzugehen.
  3. So empfehle ich nach jedem Strich abzusetzen. So können die einzelnen Linien bewusster gesteuert werden und man bekommt die Möglichkeit, sich jedes Mal genau zu überlegen, wie der folgende Strich verlaufen soll.
Handlettering-Techniken-BB.jpg
Brush Lettering mit dem Brush Pen!© Selina Eckert/Christian Verlag

Beide Anleitungen sind aus unserem Buch „Handlettering Grußkarten. Individuelle Sprüche und Motive für jeden Anlass“ von Selina Eckert. Jetzt Buch bestellen!

Du möchtest noch weitere Handlettering-Techniken lernen?

Geburtstag, Hochzeit, Geburt - im Leben gibt es so viele schöne Anlässe. Um diese gebührend zu feiern, eignet sich eine personalisierte Grußkarte perfekt! Selina Eckert zeigt in ihrem Buch für die wichtigsten Gelegenheiten jeweils fünf verschiedene Handlettering-Karten zum Nacharbeiten. Sie stellt zusätzlich noch detailliert die schönsten Alphabete zum Nachlettern vor. Dabei arbeitet sie mit verschiedenen Techniken, wie Brushlettering. Das ideale Werk für alle Handlettering-Fans und die, die es werden wollen! Jetzt Buch bestellen!

Handlettering-Techniken-C.jpg
Eine Anleitung aus unserem Buch "Handlettering Grußkarten - Individuelle Sprüche & Motive für jeden Anlass" © Selina Eckert/Christian Verlag

Du suchst nach weiteren Kreativ-Projekten? Inspiration findest du auch hier bei uns. Versuch dich doch mal an diesen Handlettering-Grußkarten!

Selbst gemacht - Aktuelle Ausgabe jetzt am Kiosk
"Selbst gemacht" ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.
Selbstgemacht Cover 03/22