Zeichnen

Traumwohnung Sketch: Zeichne deine Traumwohnung

Hast du dich schon immer einmal gefragt, wie eine absolute Traumwohnung aussehen würde? Stifte und Papier bieten dir die Möglichkeit, deine Wünsche und Vorstellungen auszudrücken und zu zeichnen. Hier findest du eine Schritt für Schritt Anleitung, wie du eine Wohnung skizzieren kannst.

Zeichne deine Fantasie-Traumwohnung auf Papier.
Zeichne deine Fantasie-Traumwohnung auf Papier.© Antje Linker-Wenzel / Christophorus Verlag

Ein Zimmer mit riesigem Bett, gemütlicher Einrichtung und Meerblick? Auf Papier ist das möglich. Frei aus dem Kopf heraus die eigene Traumwohnung zu zeichnen, kann Inspiration dafür liefern, in welchen Bereichen man die eigene  Wohnung umgestalten könnte. Es kann aber auch einfach Spaß machen, sich kreativ auszutoben. Die Sketching-Anleitung ist aus unserem Buch "Home Sketching" von Antje Linker-Wenzel - hier geht's zum Buch.

Traumwohnung-Sketch: Das brauchst du für die Zeichnung

Diese Materialien brauchst du, um deine Traumwohnung zu zeichnen:

  • Aquarellpapier oder Aquarell-Skizzenbuch (ca. 200g/qm)
  • Aquarellfarben in Chinacridongoldton, Lasurorange, Lasurdunkelrot, Brillant Purpur, Englisch-Venezianisch Rot, Maigrün, Grünoliv, Kobalttürkis, Ultramarin feinst, Indigo, Vandyckbraun, Paynesgrau
  • Gouachefarbe in Weiß (oder Deckweiß)
  • Schwertpinsel Stärke 10
  • Farbstifte in Rot, Pirpurrosa, Violett, Grün
  • Bleistift 3B
  • Wasserfester Brush Pen in Schwarz

Traumwohnung-Sketch: So geht´s

So gelingt dir es deine Traumwohnung zu zeichnen:

1. Lege zunächst eine Vorskizze mit Bleistift und Brush Pen an. Ich habe hier mit dem Bett und der Katze begonnen und danach das Fenster hinzugefügt. Zeichne danach die Gegenstände auf dem Boden, die Deckenleuchte und die beiden Regalböden an der Wand. Ziehe zum Schluss eine senkrechte Linie zur Andeutung der Zimmerecke sowie weitere Linien als Rahmen.

2. Lege nun mit Kobalttürkis und Grünoliv den Fensterrahmen und die Fensterläden an. Die Tagesdecke entsteht aus mehreren Lasuren aus einer Mischung aus Chinacridongoldton, Grünoliv und Maigrün. Koloriere die Teekanne, die Tassen und einen Bucheinband mit Lasurdunkelrot und ein zweites Buch und den Apfel mit Lasurorange. Die Pflanze erhält eine erste Lasur in Maigrün.

Wohnung zeichnen
Schritt 1 und 2 des Sketching Projekts.© Antje Linker-Wenzel / Christophorus Verlag

3. Verstärke nun die Lasur in Kobaltttürkis auf dem Fensterrahmen und die Fensterläden. Auch die Schatten der Gegenstände, Kissen und der Tagesdecke werden mit Kobalttürkis angelegt. Nimm dann ein Violett (aus Brillant Purpur und Ultramarin feinst) für weitere Kissen und Englisch-Venezianisch Rot für den Blumentopf. Die Matratze und die Schallplatte auf dem Plattenspieler vorne rechts werden mit dem zuvor beschriebenen Beinah-Schwarz aus Indigo und Vandyckbraun koloriert. Das Buch auf dem Teppich bekommt eine Lasur in Indigo.

4. Da alles noch ein bisschen blass wirkt, ergänze nun weitere Farblasuren für den Teppich (Brillant Purpur). Lege auch weitere Lasuren auf das anderer Interieur. Abschließend kannst du mit deinen Farbstiften Akzente setzen. Ich habe sie beim Fensterrahmen, den Fensterläden, auf der Decke und den Kissen eingesetzt. Spiele mit verschiedenen Strichstärken und Farben. Rechtecke dürfen schief, Formen und Linien unterbrochen sein. In dieser Zeichnung ist außerdem einiges als Outline stehen geblieben: Pflanzkübel, Bücher, die Katze, der Hocker, die Lampe und die Regalböden. Es muss nicht alles farbig werden.

Wohnung zeichnen
Schritt 3 und 4 des Zeichenprojekts.© Antje Linker-Wenzel / Christophorus Verlag

Weitere Sketching-Ideen wie der Traumwohnung-Sketch

Die Anleitung für den Traumwohnung-Sketch stammt aus unserem Buch "Home Sketching" von Antje Linker-Wenzel. - Hier geht's zum Buch!

Ganze Zimmer, hübsche Arrangements oder auch einzelne Gegenstände: Zuhause stehen viele reizvolle Motive immer zur Verfügung! Sie werden hier mit wenigen Strichen skizziert und mit Aquarellfarben koloriert. Mit ihrem typischen lockeren Strich zeigt die erfahrene Sketcherin Antje Linker-Wenzel, wie man diese Alltagsszenen schnell und einfach zeichnen kann. Dabei vermittelt sie auch viel über Motivwahl, Bildausschnitt, Kolorierung und einiges mehr.

In unserem Buch "Home Scetching" findest du Scetching-Ideen von Alltags-Szenen.
In unserem Buch "Home Scetching" findest du Scetching-Ideen von Alltags-Szenen.© Antje Linker-Wenzel / Christophorus Verlag

Entdecke das Buch hier! 

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren
GoucheA.png
Malen & Zeichnen
Malen mit Gouache: Sonnenuntergang
Wir zeigen dir wie du ganz einfach mit Gouache-Farben einen wunderschönen Sonnenuntergang malen kannst!
Das könnte dich auch interessieren
Gouache.A.png
Malen & Zeichnen
Malen mit Gouache: schöner Himmel
In wenigen Schritten kannst du ganz einfach einen Himmel mit Gouache-Farben malen!
Selbst gemacht - Aktuelle Ausgabe jetzt am Kiosk
"Selbst gemacht" ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.
Selbstgemacht Cover 01/23