DEKORIEREN

DIY Upcycling: Vasen im Pastell Look

Ihr habt alte Glasflaschen Zuhause? Wir zeigen euch, wie ihr daraus ganz einfach stylische Deko-Elemente machen könnt.

Glas_Aufmacher.jpg
Hell in Pastell: diese dekorativen Vasen werten dein Zuhause auf.© Ina Mielkau/Christophorus-Verlag

Der Sommer ist endlich da! Und auch unsere Deko in Haus und Garten darf schön sommerlich werden – mit diesen tollen Glasvasen in wunderschön frischen Pastelltönen wird das Sommergefühl noch viel toller! Wenn ihr noch alte Glasflaschen (vielleicht von der letzten Grillparty ...) zuhause habt, dann spart ihr euch den Weg zum Glascontainer. Das Motto: aus alt mach neu. Eure Glasflaschen werden zum sommerlichen Eyecatcher – und das in Null Komma nix! Weitere Anleitungen findet ihr in unserem Buch „Resteliebe Glas – Alles verwenden. Nichts verschwenden.“ von Ina Milkau – hier geht’s zum Buch.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Für die Vasen benötigst du 

  • ganze Flaschen 
  • Kreidefarben
  • Schwämmchen/ Pinsel 
  • Goldfolie
  • evtl. Pinzette 
  • Pinsel

So bastelst du deine Vasen: 

1. Nachdem die Etiketten von der Flasche entfernt sind, kann man das Glas mit der Kreidefarbe betupfen. Danach sollte die Farbe erst einmal richtig durchtrocknen.

Glas_1.jpg
© Ina Mielkau/Christophorus-Verlag

2. Die Goldfolie wird mit einem Pinsel und der entsprechenden Anlegemilch auf die Flasche geklebt. Hier kann eine Pinzette hilfreich sein, denn die Folie ist so fein, dass sie sofort zerreißt, wenn man sie zu grob anfasst. Außerdem sollten die Finger nicht klebrig sein. Nach dem Antrocknen kann man die komplette Flasche noch einmal mit einem Lack überziehen, um die Goldfolie besser zu schützen.

Glas_2.jpg
© Ina Mielkau/Christophorus-Verlag

Weitere inspirierende Ideen, was man mit Glas so alles machen kann gibt es in unserem Buch „Resteliebe Glas – Alles verwenden. Nichts verschwenden“ von unserer tollen Autorin Ina Milkau.

Umweltfreundlich, kreativ und innovativ – Ina Mielkau zaubert aus vermeintlich unbrauchbarem Altglas wunderschöne DIY-Projekte. Aus Flaschenunterteilen werden elegante Olivenschälchen, Cocktailgläser oder Cookie-Dosen. Oberteile beleuchten als gemütliche Windlichter abends den Garten und sind Selbstversorger für kleine Pflanzen. Ganze Flaschen eignen sichals vielseitige Deko-Elemente in verschiedenen Looks. Gegen Verschwendung – für Kreativität!

Glas_Cover.jpg
© Ina Mielkau/Christophorus-Verlag

Zum Online-Shop geht’s hier.

Selbst gemacht - Aktuelle Ausgabe jetzt am Kiosk
"Selbst gemacht" ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.
Selbstgemacht Cover 03/22