Nähen

Schlüsselanhänger selber machen: Ein tolles Projekt für Nähanfänger

Dieses einfache Nähprojekt ist wie gemacht für Nähanfänger*innen und alle Nähbegeisterten, die nach einem schönem Mini-Projekt suchen. So kannst du ganz einfach deinen eigenen Schlüsselanhänger selber machen!

Schluesselanhaenger-DIY-A.png
Ein frühlingshafter Schlüsselanhänger ganz einfach selbstnähen!© Christina Stadtmüller, Joachim Stadtmüller, Lena Holl / Christophorus-Verlag

Deinen eigenen Schlüsselanhänger selber machen – dieses Nähprojekt eignet sich für Anfänger, denn es ist einfach, schnell gemacht und garantiert ein Erfolgserlebnis! Ob als cooler Schlüsselanhänger für deinen eigenen Schlüsselbund oder als kleines Geschenk für Freunde oder Familie: Dieses Projekt macht Freude. Also nichts wie ran an die Nähmaschine! 

Die folgende Anleitung aus unserem Buch „Do(g) it! – Nähideen für meinen Hund und mich“ von Christina Stadtmüller – hier geht’s zum Buch.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Schlüsselanhänger selber machen - das brauchst du: 

Größe 10 x 2,5 cm

  • Baumwollstoff , hellblau mit Federn oder anderes Muster, 20 x 10 cm
  • Schlüsselband-Rohling (Breite 25 mm), kupfer
  • Decovil I Light, 20 x 2,5 cm oder Gurtband (Breite 25 mm), 20 cm
  • Flachzange

Schlüsselanhänger selber machen - so geht's:

Anmerkung: l. a. l. = Links auf Links

  1. Falte den Stoff streifen an den langen Kanten l. a. l. zur Hälfte und bügle die Bruchkante. Falte den Streifen wieder auf. Lege nun die langen Kanten wieder l. a. l. jeweils bis zum gebügelten Mittelbruch und bügle auch hier die Bruchkanten.
  2. Um dem Schlüsselanhänger Stabilität zu geben, bügle jetzt entweder den Decovil-Streifen neben dem Mittelbruch auf die linke Seite des Stoffstreifens oder lege das Gurtband in eine der Stofffalten.
  3. Falte alle gebügelten Brüche wieder ein und lege die äußeren Bruchkanten des Streifens deckungsgleich aufeinander. Jetzt kommt die Nähmaschine zum Einsatz: Nähe die offenen langen Kanten knappkantig zusammen, steppe auch den Mittelbruch knappkantig ab.
  4. Lege den Stoff streifen zu einer Schlaufe und klemme beide Enden in den Schlüsselbandrohling ein. Verschließe den Rohling fest mit einer Zange. Tipp! Lege dabei ein Tuch um den Rohling, damit er nicht verkratzt wird.

Du suchst nach weiteren Nähprojekten?

Weitere Anleitungen und Zauberhafte Ideen für Accessoires und liebevolle Home-Deko rund um den Hund findest du in unserem Buch „Do(g) it! – Nähideen für meinen Hund und mich“ von Christina Stadtmüller. Süße Näh-Projekte für Hundebesitzer und ihre vierbeinigen Freunde. Die Modelle sind einfach nachzumachen, dank der ausführlichen Step-by-Step-Anleitungen und vielen Vorlagen. Vom Halsband bis zum Haarband, vom Häufchen-Beutel zum Turnbeutel. Alles hat die Autorin und Bloggerin Christina Stadtmüller für dich und deine Fellnase mit Liebe entworfen. Damit seid ihr garantiert der Hingucker beim nächsten Spaziergang! Jetzt Buch bestellen

Schluesselanhaenger-DIY-C.png
Eine Anleitung aus unserem Buch "Do(g) it! - Nähideen für meinen Hund und mich".© Christina Stadtmüller, Joachim Stadtmüller, Lena Holl / Christophorus-Verlag

Hast du Lust noch weiter zu nähen? Ideen findest du auch hier bei uns. Versuch dich doch mal an dieser Clutch zum Wenden!

Selbst gemacht - Aktuelle Ausgabe jetzt am Kiosk
"Selbst gemacht" ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.
Selbstgemacht Cover 01/23