Kochen & Backen

Spargel-Rezept: Parmesan-Polenta mit grünem Spargel

Die klassische Polenta kommt hier mit gebratenem grünen Spargel daher. Ein köstliches Zusammenspiel und ein tolles Rezept für den Start in die Spargel-Zeit!

Polenta-Rezept-A.jpg
Diese Polenta mit Spargel wird jeder Foodie lieben!© Kilian Rosini /Christian Verlag

Jetzt beginnt die für viele schönste Zeit des Jahres: langsam wird es wieder warm, man nimmt sich mehr Zeit um das Leben zu genießen, sich mit Freunden draußen auf ein Getränk zu treffen, schwimmen und radeln zu gehen, und auch neue Rezepte auszuprobieren. 

Wie wäre es da mit einer Parmesan-Polenta mit gebratenem grünen Spargel? Das Rezept ist nicht nur frisch und wurde hipp von Studenten neu gedacht, sondern es ist auch vielfältig einsetzbar: sei es ein schnelles Abendessen auf dem Balkon, als Oster-Gericht oder leckeres Mittagessen. Experimentieren erlaubt! Kim Eichholz, die Autorin dieses Rezeptes sagt: „Das Coole daran ist, dass Polenta so vielseitig ist. Man kann sie mit verschiedenen Gewürzen würzen, mal Feta darüberbröseln, mal einen Löffel Pesto einrühren. Auch die Toppings kannst du je nach Jahreszeit variieren.“

Die Anleitung ist aus unserem Buch „The Essential Student Cookbook“ – hier geht’s zum Buch 

Das brauchst du für deine Polenta mit Spargel

  • 200 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 g Maisgrieß (Polenta)
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 20 g Butter
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Schuss Weißwein
  • ADD-ON
  • 50 g Walnusskerne

So wird deine Polenta mit Spargel zubereitet 

  1. Erhitze die Milch mit der Gemüsebrühe und jeweils 1 Prise Salz und Pfeffer im Topf. Sobald die Milch heiß ist, den Maisgrieß einrühren.
  2. Unter ständigem Rühren auf niedriger Temperatur etwa 3–4 Minuten quellen lassen. Dann den geriebenen Parmesan und die Butter einrühren.
  3. Den grünen Spargel waschen, die Enden abschneiden und die Stangen in die Stücklänge deiner Wahl schneiden.
  4. Gib den Zucker in eine Pfanne und lasse diesen leicht karamellisieren, dann das Sonnenblumenöl hinzugeben. Wenn der Zucker zu karamellisieren beginnt, die Spargel- stücke in die Pfanne geben und leicht durchschwenken.
  5. 2 Prisen Salz zum Würzen verwenden und das Ganze mit dem Weißwein ablöschen.
  6. Jetzt kann angerichtet werden: Die Polenta noch einmal unter ständigem Rühren erhitzen. Falls sie zu fest geworden ist, gegebenenfalls 1 EL Milch hinzugeben, damit sie wieder schön cremig wird. Die Polenta auf den Teller geben, mit dem Spargel und, wenn du möchtest, mit den Walnusskernen garnieren. Bon Appétit!

Die Anleitung ist aus unserem Buch „The essential Student Cookbook“ von Fabian Göpfert, Kim Aichholz, Tim Arbogast und Kilian Rosini. Jetzt Buch bestellen!

Du suchst nach weiteren Rezeptideen?

Hauptsache billig? So denken Studierende heute nicht mehr. Die Generation von »Fridays for Future« stellt Ansprüche an Qualität – vor allem beim Essen! Wer wüsste das besser als Studierende selbst? In ihrem ersten Kochbuch zeigen die Studenten rund um Profikoch Fabian Göpfert, wie sich abseits von TK-Ware preiswert kochen und richtig gut essen lässt. Das ist keine 08/15-Küche, diese Rezepte stecken voll jungem, frischem Spirit und haben Klasse!
Fabian Göpfert wurde von Kochlegende Heinz Winkler zum Koch ausgebildet. Aktuell studiert er wie Tim Arbogast Hotel- und Gastronomiemanagement. Kim Aichholz studiert Mediendesign und arbeitete längere Zeit im Cafe ihrer Familie. Praxis sammelt er im Le Méridien in Stuttgart. Kilian Rosini studiert Design und hat dabei seine Liebe zur Fotografie entdeckt. Jetzt Buch bestellen!

Polenta-Rezept-C.jpg
Eine Anleitung aus unserem Buch "The Essential Student Cookbook - inspirierend, schnell, kreativ kombiniert: 70 leckere Gerichte für jeden Tag" © Kilian Rosini /Christian Verlag

Du suchst noch mehr Rezeptinspirationen? Ideen findest du auch hier bei uns. Versuch dich doch mal an diesen Reisnudeln mit Avocado und Tomaten

Selbst gemacht - Aktuelle Ausgabe jetzt am Kiosk
"Selbst gemacht" ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.
Selbstgemacht Cover 01/23