Kochen & Backen

Grill-Rezept: Rindfleischgeschnetzeltes mit grünen Bohnen

Grillen mal anders: das klassische Grillfleisch war gestern, mit diesem leckeren Rezept wirst du entdecken, wie vielfältig Grill-Rezepte sein können!

Grillen.A.png
Grillen mal anders mit dem Green Big Egg!© Photoart Food- und Werbefotografi /Christian Verlag

Bei diesen sommerlichen Temperaturen kann man zum ersten Mal grillen. Der Duft nach Kohle und gebrutzeltem Fleisch liegt in der Luft – Sommerfeeling pur! Neben Grillwürstchen und Steak kannst du noch so viel mehr auf denen Grillrost legen: probier doch mal unser Grill-Rezept für ein Rindfleischgeschnetzeltes mit grünen Bohnen aus! Mit Edelstahlrost, Gusseisenpfanne und einem Keramikgrill bist du dafür bestens ausgerüstet. Wir wünschen guten Appetit! 

Dieses Rezept ist aus unserem Buch „Grillen mit dem Big Green Egg“ von Susann Kreihe. Entdecke das Buch hier

Grill-Rezept: Das brauchst du 

Zubehör

  • Edelstahlrost
  • Gusseisenpfanne

Zutaten

  • 500 g Buschbohnen
  • Salz
  • 700 g Steakhüfte
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Fleischbrühe (aus dem Glas)
  • 100 ml süße Sahne
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • dunkles Brot zum Servieren

Grill-Rezept: So geht's 

Vorbereitung 

  1. Die Holzkohle im Kugelgrill anzünden, Edelstahlrost und Gusseisenpfanne einsetzen und das Egg auf 220 °C vorheizen.
  2. Die Bohnen putzen, waschen und halbieren. In kochendem, leicht gesalzenem Wasser 5 Minuten vorkochen. Abgießen und kalt abschrecken.

Zubereitung 

  1. Das Fleisch abbrausen, trockentupfen und in Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und beides würfeln. Den Rosmarin waschen, trockentupfen und die Nadeln abzupfen.
  3. 2 EL Öl in die Pfanne geben und das Fleisch darin 2 Minuten anbraten. Wenden und weitere 2 Minuten braten.
  4. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und abgedeckt beiseitestellen.
  5. Restliches Öl in die Pfanne geben und 1 Minute erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Bohnen darin unter zwei- bis dreimaligem Wenden etwa 8–10 Minuten anschwitzen.
  6. Brühe und Sahne angießen. 3 Minuten aufkochen, Fleisch zugeben und darin erhitzen.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dunklem Brot servieren.

Dieses Rezept ist aus unserem Buch „Grillen mit dem Big Green Egg“ von Susann Kreihe. Jetzt Buch bestellen! 

Du suchst nach weiteren Grill-Rezepten? 

Die in Profiküchen ausgebildete und lange bei Johann Lafer tätige Köchin und Kochbuchautorin Susann Kreihe zeigt in diesem modernen Standardwerk 125 Grillrezepte von klassisch bis modern, von einfach bis extravagant. Zahlreiche Step-by-Step-Anleitungen und -Fotografien, Grundrezepte, eine ausführliche Einführung zum Thema Grillen mit dem Kamado-Grill und nützliche Infos zum Handling des Green Egg komplettieren das Buch. Wer ein Green Egg oder einen Keramikgrill sein eigenen nennt, der braucht dieses Buch und wird ganz einfach zum Grillmeister! Jetzt Buch bestellen! 

Grillen.C.png
Eine Anleitung aus unserem Buch "Grillen mit dem Big Green Egg: 125 kreative Rezepte für Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse und Desserts" © Photoart Food- und Werbefotografi /Christian Verlag

Weitere Inspiration findest du auch hier bei uns:

Das könnte dich auch interessieren
Knoblauch-Tomaten-Butter-A.jpg
Kochen & Backen
Perfekt zum Grillen: Leckere Knoblauch-Tomaten-Butter
Diese Beilage darf beim Grillen auf keinen Fall mehr fehlen. Wir zeigen dir wie’s geht...sehr schnell und sehr einfach!
Das könnte dich auch interessieren
Sesambroetchen_Aufmacher.jpg
KOCHEN & BACKEN
Himmlisches Rezept: Sesambrötchen selbst backen
Sesam öffne dich: diese Brötchen haben es „in sich“!
Selbst gemacht - Aktuelle Ausgabe jetzt am Kiosk
"Selbst gemacht" ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.
Selbstgemacht Cover 03/22