Kochen & Backen

Tartelettes mit Lemon Curd

Very British! Diese Tartelettes mit Lemon Curd sorgen schon beim Backen für große Freude nicht nur bei den Fans der Kultserie Bridgerton!

Bridgerton_Aufmacher.jpg
Kleine Leckerbissen: Lemon-Curt-Tartelettes mit Baiser Haube.© Arina Meschanova & Vjacheslav Shishlov/Christian Verlag

Zur Tea Time mit einer Tasse aromatischem Schwarztee oder als Nachspeise zu einem wahrhaft königlichen Menü - mit diesen feinen Tartelettes mit Lemon Curd und Baiser holst du das absolute Bridgerton-Erlebnis zu dir nach Hause. Das Rezept gelingt garantiert – selbst der Duke of Hastings könnte dieser süßen Versuchung nicht widerstehen!

Das Rezept ist aus unserem Buch „Genießen wie bei den Bridgertons“ von Petra Milde. Buch jetzt bestellen!

Zutaten für Tartelettes mit Lemon Curd

Für 6 Tartelettes benötigst du:

  • 100 g kalte Butter
  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • 1/2 TL Backpulver
  • 30 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  •  1 Glas Lemon Curd

Außerdem:

  • Mini-Baisers (und geschlagene Sahne, Beeren und/oder essbare Blüten, optional) für die Dekoration
  • etwas Butter für die Förmchen
  • etwas Mehl zum Arbeiten 

Zubereitung Tartelettes mit Lemon Curd

  • Die Butter würfeln.
  • Alle Zutaten für die Tartelettes (bis auf die Hülsenfrüchte und den Lemon Curd) zu einem glatten Mürbteig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen. 
  • Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  • Sechs Tarteletteförmchen (10 cm ø) gut ausbuttern.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsflache dünn ausrollen.
  • Kreise (12 cm ø) ausstechen und damit die Förmchen auslegen. Die Böden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Damit der Teig sich beim Backen nicht anhebt, werden die Tartelettes blind gebacken. Dazu je ein kleines Blatt Backpapier auf die Böden legen und die Hülsenfrüchte daraufgeben. 
  • Die Teigböden auf der mittleren Schiene 15–20 Minuten im Ofen backen.
  • Herausnehmen, abkühlen lassen und die Hülsenfrüchte entfernen (nicht wegwerfen, sie können beim nächsten Mal wiederverwendet werden). 
  • Die Tartelettes mit dem Lemon Curd füllen und mit Mini-Baisers und optional einem Tupfer geschlagener Sahne, ein paar Beeren und/oder Blüten dekorieren. 

Für ein wahrhaft exquisites Menü á la Bridgerton empfehlen wir als Vorspeise Samtige Kartoffel-Birnen-Suppe gefolgt von Feinem Seebarsch mit Spinat und Fenchel als Hauptspeise.

Weitere Rezept-Ideen für einen Genuss wie bei den Bridgertons

Inspiriert von der Kultserie über die Irrungen und Wirrungen in Londons High Society um 1800, präsentiert Petra Milde in "Genießen wie bei den Bridgertons" eine Vielzahl von Koch- und Backrezepten, wie man sie für eine echt britische Tea time, ein Picknick im Park oder auch eine abendliche Gesellschaft benötigt. Du findest hier Rezepte für jeden Anlass: Von Sandwiches und Pasteten über opulente Hauptgerichte bis hin zu Kuchen, Desserts und köstlichen Cocktails – purer Genuss à la Bridgerton ist dir gewiss! Buch jetzt bestellen!

Bridgerton_Cover.jpg
"Genießen wie bei den Bridgertons" - das inoffizielle Kochbuch zur Kultserie © Arina Meschanova & Vyacheslav Shishlov/Christian Verlag

 

Selbst gemacht - Aktuelle Ausgabe jetzt am Kiosk
"Selbst gemacht" ist das kreative DIY-Ideenmagazin für alle, die gerne basteln, nähen, dekorieren, kochen und gestalten.
Selbstgemacht Cover 03/22